Bisher höchste Schmerzengeld-Zahlung in Österreich

Ein Unfalllenker in Oberösterreich, der betrunken als Geisterfahrer unterwegs war, wurde vom OGH zu einer Schmerzensgeld-Zahlung von über € 200.000,- verurteilt.

Das ist das höchste Schmerzensgeld, das bisher in Österreich bezahlt wurde.

Das Unfallopfer ist seit dem Unfall querschnittgelähmt und muss künstlich beatmet werden. Obwohl natürlich alles Geld der Welt ein derartiges Unglück nicht mehr gutmachen kann, ermöglicht diese Zahlung zumindest eine behindertengerechte Unterbringung des Opfers.

Lesen Sie den vollständigen Bericht in NEWS.

Rufen Sie mich an 0650 22 555 22
oder schreiben Sie mir!

Ich berate Sie kostenlos. Kontaktieren Sie mich jetzt
blog